FREE PUSSY RIOT

FREE PUSSY RIOT

 

Linksjugend ['solid] Augsburg fordert zusammen mit der Partei DIE LINKE alle Demokratinnen und Demokraten auf, sich am Protest gegen das menschenverachtende Urteil gegen " PUSSY RIOT " zu beteiligen.

Dazu haben wir  eine Solidaritätsaktion am heutigen Freitag, den 17.08.2012 ab 21.00 Uhr auf dem Rathausplatz angemeldet.   

 

 

FREIHEIT FÜR PUSSY RIOT

 

„Die drei Mitglieder der russischen Frauen-Punkband Pussy Riot sind keine Kriminellen, sondern politische Häftlinge. Da sie sich für Meinungsfreiheit in Russland einsetzen, wurden die Mitglieder der feministischen Punk-Band " Pussy-Riot" heute in Moskau für schuldig erklärt", erklärt Frederik Hintermayr, Sprecher für ['solid] Augsburg, zum heutigen Schuldspruch gegen Jekaterina Samuzewitsch, Nadedschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina in Moskau. Den seit März inhaftierten Sängerinnen wird „Rowdytum“ vorgeworfen. „Die drei jungen Musikerinnen müssen sofort freigelassen werden. Alles andere wäre ein erneuter trauriger Beweis dafür, dass Russland weiter den Weg eines lupenreinen Polizeistaates geht.“  Für uns steht deshalb fest: Einwandfreie Demokratie sieht anders aus! Gegen politische Gefangenschaft und Allmachtsgedanke von Kirche und Staat! Für Pussy Riot!

klicken lohnt sich